Buchungstelefon
0561 - 872027
Deutschland
3 Tage, Kultur, Städtereisen

Konzert in der Elbphilharmonie Hamburg

In der Elbphilharmonie © pixabay.com/Andi_Graf
Plaza der Elbphilharmonie © www.mediaserver.hamburg.de / Jörg Modrow
Alsterblick

bereits ausgebucht!

Hamburgs neues Wahrzeichen – die Elbphilharmonie! Das 110 Meter hohe Konzerthaus befindet sich in der Hafencity und zählt zu den 10 besten Konzerthäusern der Welt. Der gläserne Neubau besticht durch die kühn geschwungene Dachlandschaft. Genießen Sie ein wunderbares Konzert in dieser besonderen Atmosphäre!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

nach Hamburg und Zeit zur freien Verfügung an den Landungsbrücken oder in der Innenstadt. Am späten Nachmittag kurze Fahrt zum Hotel.

2. Tag: Konzert

Am Vormittag Stadtrundfahrt durch die Hansestadt: Speicherstadt, HafenCity, das Rathaus und der atemberaubende Hafen u.v.m. Anschließend genießen Sie eine typische Barkassenfahrt durch den Hafen.
Am Abend erwartet Sie dann das ultimative Highlight der Reise: ein Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie. Bereits zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn haben Sie Gelegenheit zum Besuch der Aussichtsplattform „Plaza". Lauschen Sie den klassischen Tönen und lassen Sie sich verzaubern.

3. Tag: Heimreise

Vormittag zur freien Verfügung in Hamburg, nach der Mittagspause Heimreise nach Kassel.

Leistungen

  • Moderner Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück
  • Kulturförderabgabe Hamburg
  • 1 x Barkassenfahrt
  • 1 x Stadtrundfahrt Hamburg
  • Freier Zutritt zur Plaza
  • 1 x Konzert in der Elbphilharmonie Kat. 5
  • Insolvenzschutz
  • Mindestteilnehmer: 20 Pers.

Unterkünfte

Sie wohnen im ****Leonardo Hotel Hamburg Stillhorn, 10 Fahrminuten von der Hamburger Innenstadt entfernt. Freuen Sie sich auf geräumige Zimmer, einen kostenfreien Fitnessbereich und eine Sauna. Die eleganten Zimmer bieten geräumige Sitzbereiche, Sat-TV sowie Tee- und Kaffeezubehör.

Hinweise

Programm:
Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker gehören zu den prominenten Institutionen im internationalen Musikleben. Das Repertoire des Ensembles umfasst eine Vielzahl an Genres, und so spielen die 12 Cellisten in Hamburg Stücke von Maurice Ravel, der französischen Jazzlegende Michel Legrand, dem Filmmusik-Komponisten Ennio Morricone und Astor Piazzolla.

Termine & Preise

druckenempfehlen