Buchungstelefon
0561 - 872027
Polen
9 Tage, Rundreisen

Nordpolenrundreise

Breslau - Lodz - Warschau - Masuren - Frauenburg - Marienburg - Danzig - Stettin

Gotisches Rathaus © stepmar-fotolia.com
Marktplatz in Breslau © K.Jakubowska-shutterstock.com/2013
Zoppot © Nightman1965-fotolia.com
Dom zu Oliva in Danzig © tuomaslehtinen-fotolia.com
Schlossplatz in Warschau © udra11 - Fotolia.com
Kultur- und Wissenschaftspalast in Warschau © Jacek_Kadaj-shutterstock.com/2013
Nikolaiken - Segelboot auf den Masurischen Seen
Stadtpanorama mit Schloss der Pommerschen Herzöge

Lernen Sie Breslau kennen, Hauptstadt Niederschlesiens und seit dem Altertum Kreuzungspunkt zweier bedeutender alter Handelswege. Sie sehen Lodz, die zweitgrößte Stadt Polens, und die Hauptstadt Warschau mit ihrem liebevoll restaurierten Marktplatz. Auch die Natur Masurens, die mächtige Marienburg des deutschen Ordens und die Hansestadt Danzig wird Sie begeistern. Außerdem geht es entlang der Ostseeküste in die alte pommersche Residenzstadt Stettin.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise nach Breslau. Begrüßung im Hotel durch die Reiseleitung, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Breslau

Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt - die Altstadt mit dem Marktplatz und dem Rathaus, die „Aula Leopoldina“ und die Dominsel mit der gotischen Kathedrale. Nachmittags haben Sie Zeit für eigene Aktivitäten.

3. Tag: Breslau - Lodz - Warschau

Sie verlassen Breslau, um in nordöstlicher Richtung in die zweitgrößte Stadt Polens zu fahren - nach Lodz. Die Führung durch die Stadt der vier Kulturen beginnt auf der Piotrkowska Straße, eine der längsten Einkaufsmeilen Europas mit zahlreichen Jugendstilbauten und Denkmälern. Weiterfahrt in die polnische Hauptstadt.

4. Tag: Warschau - Masuren

Vormittags unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung. Nach dem mühevollen originalgetreuen Wiederaufbau wurde Warschau im Jahr 1980 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das prachtvolle Königsschloss und die alte Johanniskirche sind die beeindruckendsten Beispiele für die hervorragend gelungene Rekonstruktion. Weiterfahrt nach Nikolaiken, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Masurenrundfahrt

Die Rundfahrt beginnt in Heiligelinde, einer bezaubernden Wallfahrtskirche. Im Barockstil erbaut, gehört sie zu den schönsten Kirchen Ostpreußens. Bei Görlitz liegt die Wolfsschanze, einst Hitlers Hauptquartier. Heute finden Sie dort Bunkertürme und eingestürzte Kasematten. In Lötzen kommen Sie dann in eine der gepflegtesten Städte Ostpreußens. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Masuren - Frauenburg - Marienburg- Danzig

Sie fahren durch Ermländische Städte und Dörfer nach Frauenburg, wo Sie die festungsartige Domkathedrale und Klosteranlage besuchen. Hier hat Kopernikus lange gelebt und geforscht. Auf dem Weg nach Danzig Besuch der Marienburg, der mächtigsten Burganlage des europäischen Kontinents. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt in die alte Hansestadt Danzig.

7. Tag: Dreistadtbesichtigung

An der Mündung der Mottlau liegt ein Juwel, ein Meisterstück polnischer Restauratorenkunst. Danzig ist mit Zoppot und Gdingen zur „Dreistadt“ verschmolzen, die sich über die Westseite der Danziger Bucht ausbreitet. In der Altstadt, zwischen goldenem Tor und grüner Pforte, eröffnet sich eine Welt wie aus vergangenen Zeiten. Während der Besichtigung nehmen Sie am Orgelkonzert in der Kathedrale von Oliwa teil und besuchen die Marienkirche in der Altstadt.

8. Tag: Danzig - Stettin

Der Weg führt durch die kaschubische Schweiz, einem Landstrich, der sich völlig vom restlichen Polen unterscheidet, nach Stettin. Sie sehen bei der Stadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt am Westufer der Oder. Sie stellt ein Konglomerat aus restaurierten Baudenkmälern und Prachtbauten aus der Gründerzeit dar. Abendessen und Übernachtung in Stettin.

9. Tag: Heimreise

Leistungen

  • Moderner Fernreisebus
  • 2 x HP im **** Novotel Breslau Centrum
  • 1 x HP im *** Hotel Ibis Styles Warschau
  • 2 x HP im  **** Hotel Golebiewski, Nikolaiken
  • 2 x HP im  **** Mercure Hotel Stare Miasto, Danzig
  • 1 x HP im **** Radisson Blu, Stettin
  • Stadtbesichtigung Breslau inkl. Eintritt Aula Leopoldina
  • Stadtbesichtigung Lodz
  • Stadtbesichtigung Warschau
  • Rundfahrt Masuren inkl. Eintritt Wolfsschanze
  • Führung Dom und Domburg in Frauenburg
  • Eintritt + Führung Marienburg
  • Besichtigung der Dreistadt inkl. Orgelkonzert in Oliwa-Kathedrale, Eintrittsgebühr für  die Mole in Zoppot, Eintrittsgebühr Marienkirche Danzig
  • Stadtbesichtigung Stettin
  • Reiseleitung ab Breslau bis Stettin
  • Insolvenzschutz
  • Mindestteilnehmer: 20 Pers.

Hinweise

Abfahrt: 7.00 Uhr ab Betriebshof, Weserstr. 20
Kurtaxe vor Ort zahlbar. Personalausweis erforderlich

Termine & Preise

druckenempfehlen