Buchungstelefon
0561 - 872027
Österreich Schweiz Deutschland
6 Tage, Rundreisen

Alpensternfahrt

mit Österreich, Schweiz, Liechtenstein und Deutschland

Insel Mainau © pixabay.com/Romy
In Feldkirch © Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH
Fürstenschloss in Vaduz © milosk50-fotolia.com
Hauptgasse in Appenzell © Appenzellerland Tourismus AG
St. Moritz © caco - fotolia.com

NEU! viele tolle Leistungen inkl. Fahrt mit der Rhätischen Bahn

Die klassischen Ausflüge im 4-Länder-Eck mit der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland. Sie sehen die berühmtesten Sehenswürdigkeiten mit der Insel Mainau, der Rhätischen Bahn, der Verkostung des Appenzeller Alpenbitters und des Bergkäses im Bregenzerwald.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise nach Feldkirch und erste Informationen über Ihren Aufenthalt im Hotel, Willkomenstrunk.

2. Tag: Bodensee mit Blumeninsel Mainau, Meersburg und Lindau

Heute genießen Sie die Fahrt entlang des schweizerischen Bodenseeufers, vorbei an den kleinen Ortschaften mit den hübschen Fachwerkhäusern nach Konstanz, Aufenthalt. Dann erfolgt der Höhepunkt des heutigen Tages, der Besuch der Blumeninsel Mainau mit Besichtigung. Anschließend setzen Sie mit Ihrem Bus auf der Fähre von Konstanz nach Meersburg über den Bodensee. Vorbei an den Wein- und Hopfenpflanzungen entlang des Bodensees, erreichen Sie Lindau, die Stadt auf der Insel, Aufenthalt. Auf der Heimfahrt fahren Sie noch durch Bregenz, die Hauptstadt von Vorarlberg, mit der größten Seebühne der Welt.

3. Tag: Feldkirch und Fürstentum Liechtenstein

Durchstreifen Sie die engen Gassen und Plätze der mittelalterlichen Stadt Feldkirch und besichtigen das spannende Museum auf der trutzigen Schattenburg. Danach geht es nach Vaduz, der Hauptstadt Liechtensteins. Kleiner Rundgang durch das „Städtle“. Weiter geht es auf einer wunderschönen Waldstraße nach Wildhaus und zur Schwägalp; hier ist der schönste Aussichtsberg, den wir kennen und Sie haben einen großartigen Ausblick über die Alpen. Möglichkeit zur Auffahrt mit der Seilbahn auf den Säntis ( 2.500 m). Anschließend Besuch der Firma Ebneter in Appenzell. Hier probieren Sie den wohltuenden Appenzeller Alpenbitter und erfahren alles Wissenswerte darüber. Dann besichtigen Sie noch den schönen Ort mit den bemalten Holzfassaden. Über den Stoß und Altstätten geht es zurück nach Feldkirch.

4. Tag: Rhätische Bahn

Heute fahren Sie ins schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt. Vorbei fahren Sie an Chur, der ältesten Stadt der Schweiz nach Tiefencastel. Hier besteigen Sie die Rhätische Bahn und fahren auf der berühmten Albula-Strecke (2312m) die Glacier-Express-Route nach St. Moritz, der Metropole der Alpen. Da sich das Engadin bereits auf der Südseite der Alpen befindet, gibt es hier eine besonders hohe Zahl an Sonnentagen. Mit dem Bus fahren Sie über den Julierpass (2284m) zurück und besichtigen noch die Via Mala (die größte Schlucht der Ostalpen).

5. Tag: Bregenzerwald und Hochtannberg-Pass

Abfahrt durch den Walgau hinauf über den Flexenpass (1773m) in die berühmten Wintersportorte Zürs und Lech. Die im Winter gesperrte Straße nach Warth bringt Sie dann über den Hochtannbergpass (1676m) sicher in den hügeligen Bregenzerwald. Hier verkosten Sie unseren weitum bekannten „Vorarlberger Bergkäse“ mit einem Glas Milch. Durch Bezau, den Hauptort, gelangen Sie nach Schwarzenberg. Dies ist ein ganz kleiner, wunderschöner Ort mit einem sehenswerten Ortskern. In der Pfarrkirche kann man jugendliche Arbeiten der berühmten Malerin Angelika Kauffmanm bewundern. Über das Bödele gelangen Sie nach Dornbirn ins Rheintal und genießen von unterwegs aus den Blick über den Bodensee. Rückfahrt nach Feldkirch.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück erhalten Sie ein kleines Souvenir im Bus, anschließend Heimreise nach Kassel.

Leistungen

  • Moderner Fernreisebus
  • 5x Übern. mit Frühstück und 4-Gang-Abendessen
  • Willkommensdrink mit einem herzlichen „Grüss Gott“
  • Verkostung Appenzeller Alpenbitter
  • Rhätische Bahn – Fahrt von Tiefencastel nach St. Moritz,
  • 2. Klasse (Dauer 1h, 15m)
  • Eintritt Blumeninsel Mainau
  • Eintritt Museum der Schattenburg in Feldkirch
  • Fähre mit dem Bus Konstanz-Meersburg (Dauer 15m)
  • Verkostung des Bregenzerwälder Bergkäses mit einem Glas Milch
  • Reiseleitung am 3. Tag
  • Abendanimationen im Hotel
  • Insolvenzschutz
  • Mindestteilnehmer: 20 Pers.

Unterkünfte

Sie wohnen im ****Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Du und WC, Flatscreen und W-Lan. Eine kleine, gemütliche Sauna steht täglich von 16-22 Uhr kostenlos zur Verfügung. Lassen Sie den Abend an der gemütlichen Bar ausklingen.

Hotel Weißes Kreuz, Feldkirch
Hotel Weißes Kreuz, Feldkirch

Hinweise

Abfahrt: 7.00 Uhr ab Betriebshof, Weserstr. 20
Kurtaxe vor Ort zahlbar. Personalausweis erforderlich

Termine & Preise

druckenempfehlen