Buchungstelefon
0561 - 872027
Italien
7 Tage, Rundreisen, Ostern

Klassische Gardasee-Rundfahrt

Castel Toblino am Toblinosee © luca fabbian-fotolia.com
Malcesine mit Blick auf die Burg © xbrchx-fotolia.com
Molveno und Brenta Dolomiten © Archivio Apt Dolomiti di Brenta Paganella
Altstadtgasse in Malcesine © Tobilander - fotolia.com

Das zauberhafte Dorf Nago nördlich von Torbole befindet sich zu Füßen des Castel Penede. Nago ist Richtung Gardasee ausgerichtet und bietet unvergessliche Panoramablicke sowie eine Umgebung mit einer herrlich mediterranen Vegetation.
In Nago ist auch die Ruine des Castel Penede zu finden, ein wunderbarer Ausblickspunkt, der von einem schönen Park umgeben ist. Die Burg kann besichtigt werden – sie ist vom Zentrum von Nago und vom Forte Alto aus auf einem schönen Wanderweg erreichbar.

Reiseverlauf

1. Tag:

Anreise über die BAB nach Nago. Begrüßungsdrink.

2. Tag:

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Riva. Nach einem schönen Spaziergang machen Sie eine Bootsfahrt nach Limone, um die Stadt der Zitronen zu besuchen. Danach beginnt eine kleine Entdeckungsfahrt zum malerisch gelegenen Ledrosee. Hier machen Sie einen herrlichen Spaziergang am Ufer oder Zeit, um das Pfahlbauten Museum zu besichtigen.

3. Tag:

Ausflugsfahrt ins Gardasee-Hinterland, zum azurblauen Tennosee. Nach einer Kaffeepause Fahrt an den Rand der kleinen Brentadolomiten bis zum Toblinosee und weiter nach Arco, die Gartenstadt Trentinos. Nach einem Altstadt-Spaziergang, erwartet Sie 1 Tasse Kaffee und der typische Karotten- und Mandelkuchen im Partner-Hotel Olivo. Abends erleben Sie einen Vortrag über die italienische Weinkultur, mit Verkostung.

4. Tag:

Mit Reiseleitung erleben Sie heute "Gardasee-Spezial per Bus und Schiff". Besuch einiger Städtchen wie Bardolino und Garda. Möglichkeit, an einer Schifffahrt teilzunehmen, wobei Sie die bekannte Insel Garda mit venezianischer Villa betrachen. (Bootsfahrt vor Ort zu zahlen). Als Abendessen erwarten Sie 5-Gänge Fischspezialitäten des Gardasees.

5. Tag:

Die heutige Fahrt geht nach Malcesine. Nach der Stadtbesichtigung besteht die Möglichkeit mit der Seilbahn zum Monte Baldo auf 1.800m zu fahren (vor Ort zu zahlen), toller Blick von dort über den Gardasee. Rückfahrt über Riva mit Aufenthalt.

6. Tag:

Verona, die Stadt von Romeo und Julia: Ausflug mit Reiseleitung und Stadtrundfahrt. Anschließend Spaziergang durch die Altstadt: Piazza Erbe, Skaligergräber, Arena, u.s.w... Bei der Rückfahrt Besichtigung einer Grappabrennerei mit Verkostung. Abschieds-Abendessen im Hotel mit einem 5-Gänge Trentiner Spezialitäten-Menü.

7. Tag:

Rückreise nach Kassel.

Leistungen

  • Moderner Fernreisebus
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen (Menüwahl und Salatbuffet)
  • Begrüßungsdrink
  • Weinvortrag mit Verkostung
  • Ausflug Verona mit Reiseleitung
  • Grappabrennerei mit Verkostung
  • Schifffahrt nach Limone

Im Rahmen der HP:
- Trentiner Spezialitäten
- Fischfestival

  • Insolvenzschutz
  • Mindestteilnehmer: 20 Pers.

Unterkünfte

Sie wohnen im langjährigen Vertragshotel Zanella*** im Zentrum von Nago, 1,5 km oberhalb von Torbole. Familiär geführtes Hotel mit modernem Komfort und traditioneller Gastlichkeit. Restaurant,Lift, Tagescafe und Gartenhof mit kl. Pool. Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV, Safe und teilweise mit Balkon ausgestattet. Die gute Küche bietet Ihnen frische Produkte an. In Torbole, direkt am Strand, steht kostenlos ein privater Liegeplatz mit Umkleidekabinen und Liegestühlen zur Verfügung.

Hinweise

Abfahrt: 7.00 Uhr ab Betriebshof, Weserstr. 20
Kurtaxe vor Ort zahlbar. Personalausweis erforderlich

Termine & Preise

druckenempfehlen